News
 

UN-Generalsekretär fordert Ende der Gewalt in Syrien

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den syrischen Machthaber Assad aufgefordert, die Gewalt gegen Demonstranten umgehend zu stoppen. In einem Telefonat äußerte sich Ban besorgt über die steigenden Opferzahlen. Das geht aus einer Mitteilung der Vereinten Nationen hervor. Auch die Massenverhaftungen müssten aufhören. Nur so könnten die jüngst von Assad angekündigten Reformen ihre Glaubwürdigkeit behalten, sagte Ban. Assad habe auf die vielen Toten unter den Sicherheitskräften seines Regimes verwiesen.

Unruhen / UN / Syrien
07.08.2011 · 03:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen