News
 

UN-Generalsekretär Ban veurteilt Einsatz von Fassbomben in Syrien

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die fortwährenden Luftangriffe der Regierung und den Einsatz von Fassbomben im syrischen Bürgerkrieg verurteilt. Dies ziehe in Wohngebieten verheerende Folgen nach sich, teilte ein Sprecher Bans in der Nacht mit. Der UN-Generalsekretär rief erneut zum Schutz der Zivilbevölkerung auf. Im syrischen Bürgerkrieg sind nach Schätzungen der UN und von Aktivisten mehr als 130 000 Menschen getötet worden.

Konflikte / UN / Syrien
07.02.2014 · 07:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen