News
 

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon fordert Waffenruhe zwischen Thailand und Kambodscha

Bangkok/Phnom Penh (dts) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat sich für eine Waffenruhe und einen Dialog im Grenzkonflikt zwischen Thailand und Kambodscha ausgesprochen. Dieser Waffenstillstand müsse wirksam und überprüfbar sein, teilte Bans Sprecher Martin Nesirky mit. Anstatt den Konflikt, der den Grenzverlauf im Dschungelgebiet mit jahrhundertealten Tempelanlagen betrifft, mit militärischen Mitteln zu lösen, solle ein "ernsthafter Dialog" stattfinden, hieß es weiter.

Bei dem bewaffneten Konflikt zwischen beiden Ländern, der am Freitag eskaliert war, wurden bislang zehn Soldaten getötet.
Thailand / Kambodscha / Militär
24.04.2011 · 09:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen