News
 

UN fordern mehr Hilfe für Flutopfer in Pakistan

Islamabad (dpa) - Die Vereinten Nationen haben die internationale Gemeinschaft ein Jahr nach der Jahrhundertflut in Pakistan zu stärkerer Hilfe für die Opfer aufgerufen. Von den im vergangenen Jahr angeforderten 1,9 Milliarden Dollar seien erst 70 Prozent eingegangen, hieß es. Heftige Monsun-Regenfälle hatten Ende Juli letzten Jahres massive Überflutungen in Pakistan ausgelöst. Nach offiziellen Angaben kamen fast 2000 Menschen ums Leben. Rund 20 Millionen Pakistaner waren von dem Hochwasser betroffen.

Katastrophen / Pakistan
28.07.2011 · 13:45 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen