News
 

UN-Experten untersuchen Luftangriff

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen haben ein Expertenteam in den Norden Afghanistans entsandt. Es soll die Hintergründe des Luftangriffs untersuchen, bei dem vergangene Nacht Dutzende Menschen ums Leben gekommen waren. Die Bundeswehr hatte den Angriff auf zwei gekaperte Tanklaster befohlen. Das UN-Team will nun prüfen, warum der Angriff erfolgte, obwohl Opfer unter Zivilisten nicht mit Sicherheit auszuschließen waren. Ob Zivilisten starben, ist noch unklar. Laut Bundesverteidigungsministerium kamen Unbeteiligte nicht zu Schaden.
Konflikte / UN / Afghanistan
04.09.2009 · 22:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen