myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

UN: Erklärung von zu zweiter Kandidatur erwartet

UN-Chef BanGroßansicht

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon will sich nach Informationen aus diplomatischen Kreisen für eine zweite Amtszeit bewerben. Die Online-Ausgabe von «Foreign Policy» berichtete, dass der Spitzendiplomat der Vereinten Nationen seine Kandidatur bereits am Montag bekanntgeben werde.

Der Termin wurde von Seiten der Weltorganisation nicht bestätigt. Unter Diplomaten am UN-Hauptsitz in New York war es jedoch seit längerem ein offenes Geheimnis, dass sich der Südkoreaner auch in den kommenden fünf Jahren (2012-2016) für das höchste Amt bei den Vereinten Nationen zur Verfügung zu stellen würde.

Als Hinweis wertete «Foreign Policy» unter anderem, dass Ban in den vergangenen Monaten bei Besuchen vor Ort den Kontakt zu den fünf Vetomächten USA, Russland, China, Großbritannien und China gesucht habe. Demnach dürfte er keinen Einspruch von Seiten dieser fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates befürchten.

Offiziell wird der Generalsekretär von den 192 Mitgliedsstaaten in der UN-Vollversammlung gewählt. Ohne die Zustimmung der fünf Vetomächte aber hat er keine Chance, so weit zu kommen. Bis auf wenige Ausnahmen blieben die bisherigen Chefs der Weltorganisation jeweils zweimal fünf Jahre im Amt.

Eine UN-Sprecherin räumte auf Anfrage ein, dass sich Ban am Montag um 11.45 Uhr Ortszeit (17.45 Uhr MESZ) mit den Ergebnissen von seiner letzten Rundreise an die Presse wenden will. Nach Angaben von «Foreign Policy» dürfte er diesen Termin auch zur Bekanntgabe seiner erneuten Kandidatur nutzen. Ban hatte den charismatischen Afrikaner Kofi Annan im Januar 2007 abgelöst.

UN / Generalsekretär
04.06.2011 · 21:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen