News
 

UN-Chef verurteilt Anschläge in Pakistan

New York (dpa) - Die UN haben den Doppel-Selbstmordanschlag im Nordwesten Pakistans aufs Schärfste verurteilt. Die Vereinten Nationen stünden weiter an der Seite Pakistans, erklärte ein UN-Sprecher. Bei dem Anschlag waren nach Medienberichten 80 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 weitere wurden verletzt, als sich zwei Männer kurz nacheinander vor dem Camp einer paramilitärischen Polizeieinheit in die Luft sprengten. Die pakistanischen Taliban bekannten sich umgehend zu dem Doppel-Anschlag, den sie als Racheakt für die Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden bezeichneten.

UN / Terrorismus / Pakistan
13.05.2011 · 20:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen