News
 

UN-Chef schließt sich Kritik an Israel an

New York (dpa) - UN-Chef Ban Ki Moon steht nach Angaben seines Sprechers hinter einem UN-Bericht, der Israels tödliche Schüsse auf Demonstranten im Grenzgebiet mit dem Libanon kritisiert. Bei dem blutigen Zusammenstoß zwischen israelischen Soldaten und überwiegend palästinensischen Demonstranten waren am 15. Mai sieben Menschen ums Leben gekommen. 111 wurden verletzt. Die Vereinten Nationen hatten den Fall von der UN-Mission im Libanon untersuchen lassen, sagte Bans Sprecher Farhan Haq in New York.

Konflikte / UN / Nahost
08.07.2011 · 04:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen