News
 

UN-Chef ruft zu Gewaltverzicht in Bahrain auf

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat nach den jüngsten Unruhen in Bahrain zu Zurückhaltung und Gewaltverzicht aufgerufen. Ban ermahnte den Golfstaat, gemäß seinen Verpflichtungen gegenüber den internationalen Menschenrechten zu handeln. Frieden und Stabilität müssten durch einen aufrichtigen Dialog aller Parteien vorangebracht werden. Ein Jahr nach Beginn der Protestwelle in Bahrain waren Demonstranten und die Polizei erneut heftig aneinandergeraten. Der Konflikt in Bahrain hat bislang 60 Menschen das Leben gekostet.

UN / Unruhen / Konflikte / Bahrain
15.02.2012 · 21:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen