News
 

UN-Beobachter wirft Israel Gewalt gegen Kinder vor

New York (dpa) - Der UN-Menschenrechtsbeauftragte für den Nahen Osten, Richard Falk, hat Israel Gewalt gegen Kinder vorgeworfen. In den besetzten Gebieten gingen viele Siedler mit Gewalt gegen Palästinenser vor, auch gegen Kinder, sagte der Amerikaner in New York. Die israelische Regierung müsse für den Schutz der Kinder sorgen. Der frühere New Yorker Universitätsprofessor ist selbst Jude, kritisiert Israel aber immer scharf. So verglich er die israelische Palästinenserpolitik mit der Judenverfolgung der Nationalsozialisten.

Konflikte / UN / Nahost
20.10.2011 · 22:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen