News
 

UN-Armutsgipfel geht ohne Verpflichtungen zu Ende

Angela Merkel spricht auf dem UN-Gipfel in New York.

New York (dpa) - Der dreitägige Armutsgipfel der Vereinten Nationen hat viele Versprechen, aber keine finanziellen Verpflichtungen gebracht.

Am Mittwochabend wurden noch Reden von US-Präsident Barack Obama, dem chinesischen Regierungschef Wen Jiabao und seinem neuen britischen Amtskollegen David Cameron erwartet. Die Delegierten aus fast allen der 192 Mitgliedsstaaten nahmen ein Abschlusspapier zur Kenntnis, dass die sogenannten Millenniumsziele weiter als Ziel der Weltgemeinschaft nennt. Finanzielle Verpflichtungen finden sich allerdings in den gut 30 Seiten nicht.

Im Jahr 2000 hatten die UN bei ihrem Millenniumsgipfel beschlossen, bis 2015 die Armut und den Hunger auf der Welt zu halbieren, Krankheiten zu bekämpfen sowie Bildung und Umweltschutz zu fördern. Die UN fordern mit ihrem Abschlusspapier jetzt auch gute Regierungsführung in den Nehmerländern, um die internationale Hilfe so effizient wie möglich einsetzen zu können. Zudem wird der Kampf gegen Korruption hervorgehoben.

Am Tag zuvor hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betont, dass Deutschland an seiner Entwicklungshilfe festhalte, aber auch Ergebnisse sehen wolle. Berlin sehe seine Rolle als «verantwortungsbewusster Unterstützer von Eigenanstrengungen», sagte Merkel. «Denn ohne eigenes, sich selbst tragendes Wirtschaftswachstum wird für die Entwicklungsländer der Weg aus Armut und Hunger zu steil bleiben.»

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hatte eine positive Bilanz gezogen, zugleich aber an noch offene Punkte erinnert. Der Hunger und die Armut in der Welt seien zwar stark zurückgegangen. Bei der Mütter- und Kindersterblichkeit seien die Erfolge aber noch viel zu gering. Die Welt müsse jetzt alles geben, um im letzten Drittel der 15 Jahre die «Jahrtausendziele» noch zu erreichen.

Die Millenniumsziele auf der UN-Seite

UN / Entwicklungspolitik / Deutschland
22.09.2010 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen