News
 

UN: Alarmierende Sterbequote in äthiopischen Lagern

Genf (dpa) - Dramatische Situation: In Flüchtlingslagern Äthiopiens liegt die Sterbequote gerade bei Kindern unter fünf Jahren nach UN-Informationen ungewöhnlich hoch. Im mit 25 000 Menschen belegten Camp Kobe an der Grenze zu Somalia sterben im Durchschnitt zehn Kinder unter fünf Jahren am Tag. Das teilte ein Sprecher des UN-Flüchtlingshilfswerks mit. Haupttodesursache sei der Ausbruch von Masern, der die zum Teil stark unterernährten Kinder treffe. Die UN wollen mit Massenimpfungen dagegen halten.

Hunger / UN / Somalia
16.08.2011 · 15:10 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen