News
 

Umweltschützer: Viele Fischarten im Mittelmeer bedroht

Gland (dpa) - Mehr als 40 Fischarten könnten in den nächsten Jahren im Mittelmeer verschwinden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Umweltschutzorganisation IUCN, die regelmäßig eine Rote Liste der gefährdeten Arten erstellt. Zu den bedrohten Spezies gehören demnach Haie und Rochen sowie mindestens zwölf Knochenfischarten wie der Große Thunfisch und der Seehecht. Hauptgefahr sei die Überfischung. Weitere Gründe: Umweltverschmutzung und veränderte Lebensräume.

Umwelt / Tiere / Meere
19.04.2011 · 03:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen