News
 

Umstrittener Staatstrojaner kam aus Bayern

Berlin (dpa) - Der massiv in die Kritik geratene Staatstrojaner zur Überwachung von Internet-Telefonaten stammt aus Bayern. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bestätigte, der Trojaner könne einem Ermittlungsverfahren von 2009 zugeordnet werden. Es sei aber noch nicht geklärt, ob es sich dabei um eine Testversion oder um die später tatsächlich eingesetzte Software handele. Seine Ursprünge soll das Programm aber in Hessen haben. Angeblich soll das Programm von der Firma «DigiTask» produziert worden sein.

Innere Sicherheit / Terrorismus / Computer / Internet
10.10.2011 · 18:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen