News
 

Umstrittene Priesterweihe bei den Piusbrüdern

Zaitzkofen (dpa) - Ungeachtet der anhaltenden Kritik der deutschen Bischöfe und des Vatikans will die umstrittene Piusbruderschaft heute in der Oberpfalz drei Priester weihen. Bei den Neupriestern handelt es sich um einen Schweden, einen Polen und einen Schweizer. Die Weihen werden von der Amtskirche in der Bundesrepublik als Provokation empfunden. Papst Benedikt XVI. hatte zum Jahresanfang zwar die Exkommunikation von vier Piusbischöfen zurückgenommen, die Priesterweihe blieb den Piusbrüdern aber untersagt.
Kirchen
27.06.2009 · 04:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen