News
 

Umsiedlungsort für Taifun-Opfer gefunden

Manila (dpa) ? Für Zehntausende Menschen, die durch den verheerenden Taifun auf den Philippinen obdachlos wurden, soll auf der Insel Leyte eine neue Siedlung gebaut werden. Die Behörden hätten bereits ein acht Hektar großes Grundstück ausgewiesen, berichtete die Katastrophenschutzbehörde. Mehr als 350 000 Menschen leben eine Woche nach dem Durchzug von Taifun «Haiyan» in Notunterkünften. Angesichts der großen Zahl von Hilfsbedürftigen bleibt die Verteilung der Hilfsgüter eine große Herausforderung. Das Militär versprach, mehr Lastwagen zum Transport in das Katastrophengebiet zu schicken.

Wetter / Unwetter / Philippinen
16.11.2013 · 09:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen