News
 

Umsätze mit Festnetzdatendiensten wachsen um 3,1 Prozent

Berlin (dts) - Der Umsatz mit Internetanschlüssen und Datendiensten im Festnetz wächst derzeit EU-weit um 3,1 Prozent auf 58,9 Milliarden Euro. Das teilte das Marktforschungsinstitut Eito mit. Für 2012 wird ein Wachstum um 3,5 Prozent auf fast 61 Milliarden Euro erwartet.

Ende 2011 wird es gemäß der neuen Eito-Prognose 142 Millionen Breitband-Internetanschlüsse in der EU geben. Nach einer aktuellen Schätzung von Eurostat verfügen in der Europäischen Union bereits 61 Prozent der Bevölkerung über eine schnelle Datenleitung. Ende 2011 wird es gemäß der neuen Eito-Prognose 142 Millionen Breitband-Internetanschlüsse in der EU geben. Nach einer aktuellen Schätzung von Eurostat verfügen in der Europäischen Union bereits 61 Prozent der Bevölkerung über eine schnelle Datenleitung.
DEU / Telekommunikation / Internet / Daten
15.07.2011 · 10:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen