News
 

Umgestürzte Bäume behindern Bahnverkehr

München (dpa) - Die heftigen Gewitter in der Nacht haben in Bayern für Behinderungen im Bahnverkehr gesorgt. Zahlreiche Bäume stürzten in die Gleise und die Oberleitungen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Betroffen war vor allem der Regionalverkehr in Schwaben und Franken. Aber auch im Fernverkehr gab es Probleme. Die Strecke München-Stuttgart bleibt voraussichtlich bis zum Mittag gesperrt. Züge wurden umgeleitet, es kam zu Verspätungen. Techniker sind im Einsatz, um die Oberleitungen zu reparieren.

Unwetter / Verkehr / Bahn
01.07.2012 · 08:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen