News
 

Umfrage: Zwei Millionen Deutsche bilden Fahrgemeinschaften per Internet

Berlin (dts) - Mehr als zwei Millionen Bundesbürger haben in diesem Jahr über das Internet Mitfahrgelegenheiten oder Mitfahrer für Autofahrten gefunden. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom. Dabei sind kostenlose Web-Plattformen erste Wahl.

Insgesamt haben in diesem Jahr schon elf Millionen Deutsche Fahrgemeinschaften gebildet - entweder als Fahrer oder Mitfahrer. Die meisten davon, rund sieben Millionen Bundesbürger, haben sich mit Arbeitskollegen für gemeinsame Autofahrten verabredet. Besonders jüngere Menschen teilen sich die Plätze im Auto. In der Generation der 14- bis 29-Jährigen tut das jeder Dritte (rund 30 Prozent). Mit zunehmendem Alter werden die Möglichkeiten seltener genutzt. So bilden nur 7 Prozent der Senioren ab 65 Jahren Fahrgemeinschaften. Bei einem Vergleich einzelner Bevölkerungsgruppen liegen Studenten mit 31 Prozent vorn, aber nur 16 Prozent der Angestellten und 19 Prozent der Selbstständigen beteiligen sich an Fahrgemeinschaften. Zwischen West- und Ostdeutschen gibt es kaum einen Unterschied (16 bzw. 17 Prozent).
DEU / Computer / Internet / Reise
16.12.2011 · 10:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen