News
 

Umfrage: Zwei Drittel aller Deutschen haben ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Privatleben

Berlin (dts) - Fast zwei Drittel (64 Prozent) aller Erwerbstätigen in Deutschland gelingt es, regelmäßig Entspannungsmomente in ihren Alltag zu integrieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Forsa-Umfrage für das Magazin "Gala". 60 Prozent achten demnach darauf, Arbeit sowie weitere Verpflichtungen so zu erledigen, dass genügend Zeit für Hobbys, Freizeit und Erholung bleibt.

Fast 50 Prozent der Befragten bestätigen allerdings, dass sie in ihrer Freizeit häufig darüber nachdenken, was man noch erledigen müsste. 34 Prozent würden gern im Beruf kürzer treten, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Hier ist es vor allem ein großer Anteil der Männer (40 Prozent) der 26 Prozent der befragten Frauen gegenüber steht.
DEU / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
08.03.2011 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen