News
 

Umfrage: Weihnachtsgeld fließt überwiegend in Geschenke

Berlin (dts) - Fast jeder zweite Arbeitnehmer, der Weihnachtsgeld erhält, will die Sonderzahlung vor allem für Geschenke ausgeben. Das ergab eine Umfrage des Forsa-Instituts für das Magazin "Stern". Demnach wollten 45 Prozent der Befragten ihr Weihnachtsgeld in Geschenke investieren. 21 Prozent möchten mit dem Geld in erster Linie den nächsten Urlaub bezahlen. Ebenso viele wollen es für den Kauf von Möbeln, Autos oder anderen größeren Anschaffungen nutzen. Ein großer Teil wird jedoch auch auf den Bankkonten landen, mehr als ein Drittel (37 Prozent) der Befragten wolle das Geld sparen.
DEU / Umfrage / Finanzen
02.12.2009 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen