News
 

Umfrage: Web-Nutzer erkennen Eigenverantwortung beim Datenschutz

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Internetnutzer (54 Prozent) sieht die Hauptverantwortung für den Datenschutz bei sich selbst. Das ergibt eine repräsentative Erhebung im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom. Weitere 36 Prozent der Anwender halten in erster Linie den Staat für den Datenschutz im Web zuständig, sechs Prozent die Unternehmen, vier Prozent machten keine Angaben.

93 Prozent der Onliner glauben, dass Datenschutz in Zukunft an Bedeutung gewinnt. "Die meisten Verbraucher sind sich bewusst, dass der Schutz ihrer Daten stark von ihrem eigenen Verhalten abhängt", sagt Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Das entlasse Wirtschaft und Politik aber nicht aus ihrer Verantwortung. Es sei ein Signal, die Verbraucherinformationen und die technischen Möglichkeiten zur Realisierung eines starken Selbstdatenschutzes weiter zu verbessern.
DEU / Daten / Internet / Telekommunikation
18.04.2012 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen