News
 

Umfrage: Vier von fünf Autofahrern befürworten Nothaltesystem

Berlin (dts) - Die meisten deutschen Autofahrer legen bei Fahrzeugtechnik vor allem Wert auf Sicherheitsfragen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Dienstleisters Accenture in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Forsa unter mehr als 1.000 Autonutzern in deutschen Privathaushalten. 82 Prozent der Befragten hätten demnach gern ein Nothaltesystem, das bei plötzlich auftretenden Gesundheitsproblemen, etwa einer Herzattacke, das Steuer übernimmt.

Ebenfalls hoch im Kurs stehen automatische Notbremsassistenten (78 Prozent), Systeme zur Kommunikation von Autos untereinander (71 Prozent) und Abstands-Tempomaten (66 Prozent). Unterhaltungs- und Informationssysteme sind ebenfalls beliebt. So würde fast jeder zweite ein integriertes Navigationssystem nutzen (43 Prozent). 41 Prozent hätten gerne ein digitales Autoradio. Bereits jeder Zehnte zeigt Interesse, in Zukunft während der Fahrt im Internet zu surfen (zehn Prozent) und sich unterwegs auch E-Mails vorlesen zu lassen (sechs Prozent).
DEU / Straßenverkehr / Autoindustrie / Gesellschaft
12.09.2011 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen