News
 

Umfrage: Viele Männer gehen erst bei Schmerzen zum Zahnarzt

Berlin (dts) - Viele deutsche Männer suchen einen Zahnarzt offenbar erst dann auf, wenn es wirklich nicht mehr anders geht. Laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der "Apotheken Umschau" gehen drei von zehn Männern in Deutschland (29,3 Prozent) grundsätzlich nur dann zum Zahnarzt, wenn sie Schmerzen haben. Fast ebenso viele (27,6 Prozent) gaben an, erste Zahnschmerzen sogar erst einmal selbst mit schmerzstillenden Mitteln zu lindern und erst dann einen Mediziner aufzusuchen, wenn die Qualen überhaupt nicht mehr auszuhalten seien.

Frauen sind in dieser Hinsicht wesentlich vorsichtiger: Fast neun von Zehn (87,3 Prozent) gehen der Umfrage zufolge mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt, um ihre Zähne kontrollieren zu lassen.
DEU / Gesundheit
26.11.2010 · 09:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen