News
 

Umfrage: Viele Hotelgäste wünschen stundengenaue Abrechnung

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Hotelgäste wünscht sich einer Umfrage zufolge künftig eine flexiblere Berechnung der Nutzung ihrer Zimmer. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine entsprechende Befragung des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation und des Buchungsportals HRS zum Hotel der Zukunft. 67 Prozent aller Geschäftsreisenden nutzen demnach selten oder nie die bezahlte Zeit in ihrem Hotelzimmer.

Die Mehrheit der 3.380 Befragten wünsche sich eine flexible Nutzung statt starrer Ein- und Auscheckzeiten. "Das Wort Stundenhotel bekommt eine neue Bedeutung", so die Leiterin der Forschungsgruppe "FutureHotel", Verena Borkmann, gegenüber dem Magazin. Technische Spielereien dagegen seien Hotelgästen nicht so wichtig. Zwei Drittel der Befragten möchte weiterhin das Hotelzimmer mit einer Plastikkarte öffnen, nur neun Prozent können sich den Zugang zum Zimmer mittels eines Handycodes vorstellen. Mitarbeiterfreundlichkeit und Servicequalität ist Reisenden bei der Auswahl ihres Hotels laut Umfrage am wichtigsten - weit vor Angeboten wie kostenfreies W-LAN oder Docking-Stationen für MP3-Player.
Vermischtes / DEU / Reise
21.12.2013 · 09:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen