News
 

Umfrage: Viele Deutsche rechnen nicht mit No-Spy-Abkommen

Berlin (dts) - Laut einer Umfrage rechnen viele Bundesbürger nicht damit, dass es zu einem Anti-Spionage-Abkommen zwischen Deutschland und den USA kommt. Nachdem das No-Spy-Abkommen mit den USA laut Medienberichten zu scheitern droht, gaben in der Emnid-Umfrage im Auftrag des Fernsehsenders N24 79 Prozent der Befragten an, sie hätten sowieso nicht an ein No-Spy-Abkommen mit den USA geglaubt. Nur 18 Prozent sind vom wahrscheinlichen Scheitern eines derartigen Abkommens überrascht.

Eine Absage der Washington-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnen die meisten Deutschen aber ab: Eine solche Reaktion hielten 74 Prozent für übertrieben. Nur 25 Prozent empfehlen der Kanzlerin eine Absage des Besuchs bei US-Präsident Barack Obama.
Vermischtes / DEU / USA / Weltpolitik / Gesellschaft / Computer
16.01.2014 · 19:11 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen