News
 

Umfrage: US-Amerikaner peppen Sex-Leben zunehmend mit technischen Spielereien auf

New York (dts) - Viele US-Amerikaner greifen zunehmend auf technische Spielereien zurück, um ihr Sex-Leben etwas aufzupeppen. Wie eine Umfrage des Magazins "Playboy" unter 2.300 Personen ergab, haben sich 27 Prozent der Männer und 23 Prozent der Frauen bereits einmal nackt fotografiert. Etwa 15 Prozent der Männer und neun Prozent der Frauen gaben sogar an, sich beim Sex schon einmal gefilmt zu haben.

Weitere 16 Prozent nutzen ihr Handy, um dem Partner erotische Nachrichten oder Fotos zu senden. Mehr als ein Drittel der männlichen Befragten gab an, auf Dating-Seiten im Internet unterwegs zu sein, obwohl sie in einer festen Beziehung waren. Das taten hingegen nur 23 Prozent der Frauen. 41 Prozent der Männer und sogar 47 Prozent der Frauen vermuten, dass ihre Partner fremd gehen.
USA / Erotik
17.05.2011 · 13:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen