News
 

Umfrage: Union verliert in Sonntagsfrage deutlich

Düsseldorf (dts) - In der aktuellen bundesweiten Sonntagsfrage verliert die Union vor dem Hintergrund der Diskussion um die Finanzhilfen für Griechenland erstmals seit Wochen an Zustimmung und kommt bei einem Verlust von zwei Prozentpunkten nun auf 34 Prozent der Stimmen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für den Nachrichtensender N24. Die FDP bleibt unverändert bei 9 Prozent. Damit liegt das Regierungslager deutlich hinter der Opposition: Die SPD verbessert sich um einen Prozentpunkt auf 26 Prozent, ebenso wie die Grünen, die um einen Prozentpunkt auf 16 Prozent zulegen. Die Linkspartei erreicht unverändert 10 Prozent der Wählerstimmen.
DEU / Parteien / Wahlen
06.05.2010 · 16:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen