News
 

Umfrage: Union und SPD verlieren in Wählergunst

Berlin (dts) - Die Parteien der Großen Koalition starten mit Verlusten in der Wählergunst in das neue Jahr. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe) hervor. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen CDU/CSU auf 41,5 Prozent.

Das sind 0,5 Prozentpunkte weniger als noch vor einem Monat. Die SPD verliert zwei Prozentpunkte auf 25 Prozent. Die Grünen halten mit neun Prozent Zustimmung ihr Ergebnis. Dagegen können die Linkspartei und die Alternative für Deutschland jeweils einen Punkt auf zehn beziehungsweise fünf Prozent zulegen. Die FDP verharrt nach Angaben der Zeitung bei vier Prozent. Für die Umfrage befragte Insa vom 3. bis zum 6. Januar 2014 insgesamt 2.067 Bundesbürger.
Politik / DEU / Parteien / Gesellschaft
09.01.2014 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen