News
 

Umfrage: Union nur noch einen Punkt vor SPD

Berlin (dts) - Erstmals seit zehn Jahren ist die Union in der Wählergunst unter die 30-Prozent-Marke gefallen. In einer Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern" und RTL verlor die CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und kommt nur noch auf 29 Prozent. Seit der Bundestagswahl vor zehn Monaten hat sie damit fast 5 Prozentpunkte eingebüßt.

Unter 30 Prozent lag sie in dem Wahltrend zuletzt Anfang 2000 auf dem Höhepunkt der CDU-Spendenaffäre. Die FDP gewinnt einen Punkt, bleibt mit 5 Prozent aber weiter schwach. Die SPD hält ihr Jahreshoch von 28 Prozent, zum ersten Mal seit Jahren liegt sie nur noch einen Prozentpunkt hinter der Union. Auch die Werte der zwei anderen Oppositionsparteien änderten sich nicht: Die Grünen verteidigen ihr Rekordhoch von 19 Prozent, die Linke verharrt bei 11 Prozent. Für "sonstige Parteien" würden sich 8 Prozent der Wähler entscheiden.
DEU / Parteien / Wahlen
28.07.2010 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen