News
 

Umfrage: Union fällt leicht in der Wählergunst

Berlin (dts) - Union und FDP sind in der Wählergunst leicht gefallen. Das ergibt eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins "Stern". Demnach verloren CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und erreichen nun 36 Prozent. Auch die FDP büßte einen Punkt ein, sie kommt auf 14 Prozent. Die SPD verbesserte sich um zwei Punkte auf 23 Prozent, die Linke stieg um einen Punkt auf 10 Prozent. Etwas schwächer sind die Grünen, sie sanken um einen Punkt auf zwölf Prozent. Für "sonstige Parteien" würden fünf Prozent der Wähler stimmen. Gemeinsam erhalten Union und FDP damit 50 Prozent der Stimmen. Für SPD, Grüne und Linke ergeben sich zusammen 45 Prozent. Damit ist der Abstand zwischen den beiden Lagern, der eine Woche zuvor noch neun Punkte betragen hatte, auf fünf Punkte geschrumpft.
DEU / Parteien / Bundestagswahl
15.07.2009 · 07:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen