News
 

Umfrage: Union erholt sich nach Guttenberg-Rücktritt

Hamburg (dpa) - Die Plagiatsaffäre um Karl-Theodor zu Guttenberg hat der Union nicht nachhaltig geschadet. Die Sympathiedelle nach Guttenbergs Rücktritt als Verteidigungsminister ist schon wieder ausgeglichen. Im stern-RTL-Wahltrend ist die Union mit 36 Prozent Zustimmung wieder so stark wie vor der Affäre. Im Vergleich zur Vorwoche stieg sie nach der Forsa-Umfrage um zwei Prozentpunkte. Die SPD fiel um einen Punkt auf 26 Prozent. Die Grünen erreichen erneut 16 Prozent und die Linke 10 Prozent. Die Liberalen müssen mit 5 Prozent weiter um den Einzug ins Parlament bangen.

Wahlen / Umfragen
09.03.2011 · 08:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen