News
 

Umfrage: Toilettengang nur mit Papier auf der Brille

Erkrath (dts) - 38 Prozent der Bundesbürger legen zuerst Papier auf die Brille, bevor sie auf dem Klo Platz nehmen. Nur neun Prozent der Bundesbürger "wagen" es, sich direkt auf die Toilettenbrille zu setzen. Das geht aus einer forsa-Umfrage zur Toilettenhygiene in Gastronomien hervor, die Mitte August im Auftrag von "00 null null" und "Qype" durchgeführt wurde. Für 81 Prozent der Befragten ist es "sehr wichtig", dass die Waschräume und Toiletten in Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen sauber und hygienisch einwandfrei sind. Zudem achtet knapp jeder zweite Bundesbürger bei der Auswahl eines Lokals auf den Zustand der Toiletten: 47 Prozent besuchen nur Lokale, von denen sie wissen, dass dort saubere Toiletten vorhanden sind. Generell stören sich laut Umfrage 89 Prozent der Befragten an unangenehmen Gerüchen, besonders ärgerlich ist für 86 Prozent fehlendes Toilettenpapier.
DEU / Gastronomie / Kurioses
15.09.2009 · 14:21 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen