News
 

Umfrage: SPD und CDU in Rheinland-Pfalz unverändert

Mainz (dts) - In Rheinland-Pfalz ist rund zwei Wochen vor der Landtagswahl eine Regierungsbildung nach der Abstimmung offen. Laut einer Umfrage von Infratest dimap für die SWR-Sendung "PoliTrend" käme die SPD auf unverändert 38 Prozent, wenn am nächsten Sonntag Wahl wäre. Die Sozialdemokraten wären damit weiterhin die stärkste Kraft im Land.

Die CDU käme weiterhin auf 36 Prozent. Die Grünen würden erneut zwei Prozentpunkte verlieren, blieben aber mit 10 Prozent drittstärkste Kraft im Land. Damit verliert Rot-Grün laut Umfrage die klare Regierungsmehrheit. Die FDP käme auf 7 Prozent, zwei Prozentpunkte mehr als im Februar. Die Liberalen würden damit erstmals seit langem wieder an Zustimmung gewinnen. Die Linke würde einen Prozentpunkt dazugewinnen und wäre mit 5 Prozent knapp im Landtag vertreten.
DEU / Parteien / Wahlen
10.03.2011 · 07:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen