News
 

Umfrage: SPD stürzt auf 20 Prozent

Berlin (dts) - Nach der Dienstwagenaffäre von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt ist die SPD in der Gunst der Wähler auf ihren schlechtesten Wert in diesem Jahr gestürzt. Das ergibt eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL. Demnach verloren die Sozialdemokraten im Vergleich zur Vorwoche drei Punkte und liegen jetzt nur noch bei 20 Prozent. Die CDU/CSU verlor einen Punkt und liegt bei 37 Prozent. Der Abstand zwischen den beiden Volksparteien liegt nun bei 17 Prozent und ist damit so groß wie noch nie in diesem Jahr. Die FDP stieg um einen Punkt auf 14 Prozent. Auch die Grünen gewannen einen Punkt, sie kletterten auf 13 Prozent. Die Linke verbesserte sich um zwei Punkte auf elf Prozent. Für "sonstige Parteien" würden wie in den Wochen zuvor fünf Prozent der Wähler stimmen.
DEU / Umfrage / Parteien / Bundestagswahl
05.08.2009 · 07:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen