News
 

Umfrage: Sechs von zehn Senioren haben ein Handy

Berlin (dts) - Rund 61 Prozent der Bundesbürger ab 65 Jahren haben ein Handy. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Insgesamt besitzen 85 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren ein Handy.

Das entspricht 61 Millionen Menschen. Laut Bitkom gibt es bis Ende des Jahres 111 Millionen Mobilfunk-Anschlüsse in Deutschland. "Viele Senioren haben die Vorteile eines Handys schon kennen gelernt, denn gerade für Ältere kann es sich als besonders nützlich erweisen", sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. "Im Vergleich zu jüngeren Nutzern gibt es aber noch Nachholbedarf. Manche ältere Menschen trauen sich an Handys nicht heran, obwohl es spezielle Angebote für Senioren gibt", so Scheer.
DEU / Telekommunikation / Gesellschaft
28.09.2010 · 09:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen