News
 

Umfrage: Schüler lernen mit Computer und Internet schneller

Berlin (dts) - Der Einsatz digitaler Medien in der Schule verbessert den Unterricht. Das haben repräsentative Umfragen unter 1.000 Lehrern und Schülern im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergeben. Demnach sind 79 Prozent der befragten Lehrkräfte davon überzeugt, dass ihre Schüler schneller lernen, wenn sie im Unterricht mit Computer und Internet arbeiten.

Drei Viertel beobachten, dass die Schüler durch den Medieneinsatz motivierter sind."Die meisten Lehrerinnen und Lehrer sehen den großen Nutzen von Computer und Internet, finden aber häufig schlechte Voraussetzungen in ihren Schulen vor", sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Bisher würden digitale Medien in der Schule noch zu selten genutzt.
DEU / Computer / Bildung
02.03.2011 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen