News
 

Umfrage: Rot-Grün in NRW vier Punkte vor Schwarz-Gelb

Düsseldorf (dts) - Kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liegt Rot-Grün vier Punkte vor Schwarz-Gelb. Laut einer Forsa-Umfrage für die Online-Ausgabe des Magazins "Stern" kann die SPD mit 37 Prozent der Wählerstimmen rechnen, die Grünen kommen auf 10 Prozent. Für die CDU wollen ebenfalls 37 Prozent der Wähler stimmen, sowie 6 Prozent für die FDP. Auch die Linkspartei dürfte mit 5 Prozent den Einzug in den Landtag schaffen. Damit hätten weder Rot-Grün mit 47 Prozent noch Schwarz-Gelb mit 43 Prozent eine Mehrheit. Möglich wäre dagegen eine rot-rot-grüne Koalition. Diese hätte im Landtag eine Mehrheit von 52 Prozent. Im direkten Duell der Ministerpräsidentenkandidaten hat Jürgen Rüttgers an Boden verloren. Der CDU-Amtsinhaber kommt nur noch auf 41 Prozent, gegenüber 47 Prozent vor zwei Wochen. Die SPD-Kandidatin Hannelore Kraft hingegen konnte sich von 33 auf 35 Prozent steigern.
DEU / Parteien / Wahlen
06.05.2010 · 13:41 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen