News
 

Umfrage: Regierung weiter ohne Mehrheit

Berlin (dts) - Die schwarz-gelbe Regierung verharrt weiter im Umfragetief. In der Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für den Nachrichtensender N24 verliert die Union einen Prozentpunkt und landet bei 34 Prozent, während die FDP weiter im einstelligen Bereich bei 9 Prozent bleibt. Damit kommen die beiden Regierungsparteien zusammen auf 43 Prozent und liegen damit nur noch drei Prozentpunkte vor einem rot-grünen Bündnis, das zurzeit auf 40 Prozent käme. Dabei erreichen die SPD 26 Prozent (+1), die Grünen bleiben bei 14 Prozent. Die Linke erreicht 12 Prozent und verbessert sich damit um 1 Prozent der Wählerstimmen. Zum Regieren würde es weiterhin für keine der klassischen Konstellationen reichen.
DEU / Parteien / Wahlen
08.04.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen