News
 

Umfrage: Rechtsterror sehr große Gefahr

In Potsdam beschlagnahmtes Material einer organisierten Rechtsextremistengruppe. Symbolfoto: Nestor BachmannGroßansicht

Berlin (dpa) - Rund 71 Prozent der Bevölkerung glauben, dass von rechtsextremen Terroristen in Deutschland eine große oder sehr große Gefahr ausgeht. Dies geht aus einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov unter rund 980 Bürgern hervor.

Überdurchschnittlich häufig kommen Frauen und ältere Menschen zu dieser Einschätzung.

Am größten ist die Sorge - im Vergleich der Bundesländer - in Mecklenburg-Vorpommern. Dort schätzen 81 Prozent der Bürger die Gefahr als groß oder sehr groß ein. Während im Osten insgesamt 69 Prozent zu dieser Einschätzung kommen, sind es im Westen 72 Prozent.

Unter den Frauen bezeichnen 79 Prozent die Gefahr als «eher groß» oder «sehr groß» - 21 Prozent halten sie für «eher gering» oder «sehr gering». Je älter die Menschen sind, desto eher sehen sie eine Gefahr. Bei den 16- bis 24-Jährigen sind es 60 Prozent, die eine «eher große» oder «sehr große» Gefahr erkennen, bei den 45- bis 54-Jährigen 74 Prozent und bei den Menschen ab 55 Jahren 77 Prozent.

Extremismus / Kriminalität / Umfragen
29.11.2011 · 09:54 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen