News
 

Umfrage: Pünktlichkeit beim ersten Date weniger wichtig

Berlin (dts) - Die Deutschen legen beim ersten Date offensichtlich wenig Wert auf Pünktlichkeit. Das ergab eine GfK-Umfrage für das Magazin "Apotheken Umschau". Demnach nimmt zwar der Großteil (84,4 Prozent) der Bundesbürger normalerweise Termine und Verabredungen sehr ernst und erwartet das auch von seinen Mitmenschen, doch das erste Date ist nur für etwas mehr als ein Viertel (28,5 Prozent) aller Befragten ein Termin, bei dem sie besonders auf Pünktlichkeit achten.

Dabei legen die Männer (32,9 Prozent) sogar noch mehr Wert auf die Einhaltung von zeitlichen Absprachen als Frauen (24,3 Prozent). Eher auf Pünktlichkeit bedacht ist allerdings die Altersgruppe, bei der es auf erste Verabredungen wohl besonders ankommt und solche wahrscheinlich auch am häufigsten stattfinden: Immerhin jeder Zweite unter den 14- bis 29-Jährigen (49,6 Prozent) legt bei diesen Treffen besonderen Wert auf rechtzeitiges Erscheinen.
DEU / Gesellschaft
07.10.2011 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen