News
 

Umfrage: Nur ein Drittel der Deutschen akzeptiert höheren Preis für ein Elektroauto

Berlin (dts) - Nur ein Drittel der Deutschen (33 Prozent) ist bereit, für ein Elektroauto mehr Geld auszugeben als für ein vergleichbares Benzinmodell. 66 Prozent würden keinesfalls auf ein Elektroauto umsteigen, wenn es teurer als ein mit herkömmlichen Kraftstoffen betriebenes Kraftfahrzeug ist. Dies ist das Ergebnis einer Emnid-Umfrage von "Bild am Sonntag".

Während 36 Prozent der Westdeutschen angaben, einen höheren Preis für ein Elektroauto zu akzeptieren, waren es in Ostdeutschland nur 22 Prozent. In der Altersgruppe der 50- bis 59- Jährigen ist mit 49 Prozent die Bereitschaft, ein umweltfreundliches mit Strom betriebenes Fahrzeug zu besitzen, besonders ausgeprägt.
DEU / Daten / Energie / Autoindustrie
21.05.2011 · 11:04 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen