News
 

Umfrage: Mehrheit will nicht zur Schweinegrippeimpfung gehen

Berlin (dts) - Über die Hälfte der Deutschen sieht derzeit keine Notwendigkeit, sich gegen die Schweinegrippe durch eine Impfung zu schützen. Das ergab eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD-Morgenmagazins. 39 Prozent der Deutschen würden sich demnach auf keinen Fall gegen die Schweinegrippe impfen lassen, jeder Vierte würde wahrscheinlich nicht zur Impfung gehen. Nur 19 Prozent der Befragten würden sich wahrscheinlich den Impfschutz abholen. Zwölf Prozent der Deutschen wollen ganz sicher eine Impfung.
DEU / Umfrage / Gesundheit
16.10.2009 · 07:46 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen