News
 

Umfrage: Mehrheit schätzt Merkels Managerqualitäten in Eurokrise

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Deutschen stellt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als Managerin der Finanzkrise gute Noten aus. In einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin "Focus" sagten 53 Prozent, die Kanzlerin vertrete die Interessen Deutschlands in der Krise "sehr gut" oder "eher gut". 44 Prozent finden, dass sie die Interessen Deutschlands im Umgang mit der Eurorettung "eher schlecht" oder "sehr schlecht" vertritt.

Gute Noten erteilen ihr zu 74 Prozent CDU/CSU-Anhänger, bei den SPD-Sympathisanten sind es 52 Prozent. Bei den Grünen finden nur 34 Prozent, dass Merkel die deutschen Interessen gut vertritt.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise / Daten
28.08.2011 · 08:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen