News
 

Umfrage: Mehrheit gegen Mitnahme des Partners auf Westerwelles Dienstreisen

Hamburg (dts) - Die Mehrheit der Bundesbürger ist dagegen, dass Außenminister Guido Westerwelle (FDP) von seinem Lebenspartner regelmäßig auf Dienstreisen begleitet wird. Laut einer Umfrage des Magazins "Stern", lehnen es demnach 53 Prozent der Befragten ab, dass Michael Mronz, der eine Firma zur Event- und Sportvermarktung betreibt, den Minister ins Ausland begleitet. 38 Prozent sehen darin wiederum kein Problem. Selbst FDP-Anhänger sind in dieser Frage gespalten. Demnach halten 47 Prozent von ihnen Mronz` Teilnahme an Ministerreisen für grundsätzlich in Ordnung. Der Anteil derer, die dies ablehnen, liegt mit 46 Prozent annähernd gleichauf.
DEU / Daten / Parteien / Reise
17.03.2010 · 09:03 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen