News
 

Umfrage: Mehrheit für Rücktritt von Thomas Oppermann

Berlin (dts) - 53 Prozent der Deutschen sind angesichts der Edathy-Affäre für einen Rücktritt des SPD-Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann. Das ist das Ergebnis des ZDF-"Politbarometers" im Februar. 37 Prozent sprechen sich gegen einen Rücktritt Oppermanns aus.

Den Rücktritt des CSU-Politikers Hans-Peter Friedrich, der in seiner damaligen Funktion als Innenminister den SPD-Chef Sigmar Gabriel wegen drohender Ermittlungen gegen Sebastian Edathy gewarnt hatte, finden 53 Prozent richtig. 42 Prozent finden den Rücktritt nicht richtig. Im Zuge der Edathy-Affäre ist der Verdruss über Politiker und Parteien stark gestiegen, und auch von den zehn wichtigsten Politikern und Politikerinnen werden die meisten jetzt schlechter bewertet als Ende Januar. So auch Angela Merkel, die allerdings trotz Einbußen in der Bewertung weiterhin an der Spitze steht, gefolgt von Wolfgang Schäuble und Frank-Walter Steinmeier. Auf Platz vier steht Sigmar Gabriel. Ihm folgen Ursula von der Leyen, Thomas de Maizière, Peer Steinbrück, Gregor Gysi und Horst Seehofer. Andrea Nahles rutscht auf den letzten Platz ab.
Politik / DEU / Justiz
21.02.2014 · 10:06 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen