News
 

Umfrage: Mehrheit der Eltern für Handynutzung von Jugendlichen

Encino (dts) - Mehr als 50 Prozent der US-amerikanischen Eltern sind dafür, dass Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren ihr erstes Handy bekommen. Das ergab eine Umfrage einer US-Communityseite unter mehr als 1.000 Personen. 24 Prozent waren sogar dafür, dass Kinder unter zwölf Jahren ein Mobiltelefon nutzen.

Bei Hightechprodukten wie Tablet-PCs sollten die Jugendlichen nach Ansicht der Eltern aber noch warten. 67 Prozent waren der Meinung, dass die tragbaren Computer erst mit 16 Jahren genutzt werden sollten. Überraschungsweise fanden das auch 64 Prozent der befragten Jugendlichen. Nur acht Prozent der Teenager glaubten, dass sie erstes Handy erst mit 16 Jahren bekommen sollten.
USA / Telekommunikation / Internet
01.11.2011 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen