News
 

Umfrage: Mehrheit der Deutschen von Adelsnamen als Karriereförderer überzeugt

Berlin (dts) - Eine deutliche Mehrheit der Deutschen (57 Prozent) ist überzeugt, dass Mitbürger mit einem "von" im Namen leichter Karriere machen. Eine Minderheit von 41 Prozent glaubt nicht daran, dass Adelsnamen den Aufstieg beflügeln. Dies ist das Resultat einer Emnid-Umfrage von "Bild am Sonntag".

Während in Westdeutschland sogar 58 Prozent der Befragten der Ansicht sind, Adligen falle der Aufstieg leichter, teilen nur 49 Prozent der Ostdeutschen diese Einschätzung. Geringverdiener mit einem Haushaltsnettoeinkommen von unter 1.000 Euro sind am häufigsten (70 Prozent) überzeugt, ein "von..." im Namen sei karriereförderlich.
DEU / Arbeitsmarkt / Gesellschaft / Daten
27.08.2011 · 10:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen