News
 

Umfrage: Mehrheit der Deutschen schätzt Karrierechancen für Nichtakademiker schlecht ein

Berlin (dts) - Rund 62 Prozent der Deutschen schätzen die Karrierechancen von Kindern aus Nichtakademiker-Familien schlechter ein, als die des Nachwuchses aus Akademiker-Haushalten. Das geht aus einer Emnid-Umfrage im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft hervor. Demnach befürworten 66 Prozent der Befragten eine intensivere Förderung von Nichtakademiker-Kindern schon währen der Schulzeit.

Neun von zehn Bundesbürgern, rund 89 Prozent, würden ihrem Kind ein Studium empfehlen. Ebenso viele halten einen hochwertigen Bildungsabschluss für die Grundlage beruflichen Erfolges. "Die Mehrheit der Befragten kritisiert die Chancenungerechtigkeit in unserem Land und fordert verstärkte Bildungsanstrengungen, um diese auszugleichen", kommentierte Tessen von Heydebreck, Vorstands-Vorsitzender der Deutsche Bank Stiftung, die Umfrageergebnisse.
DEU / Daten / Bildung / Gesellschaft
18.01.2011 · 09:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen