News
 

Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Schuldenerlass für Griechenland

Berlin (dts) - Etwa zwei Drittel der Deutschen hat sich gegen einen Schuldenerlass für das hoch verschuldete Griechenland ausgesprochen. Das ist das Ergebnis einer Emnid-Umfrage für den Nachrichtensender N24. Demnach sind nur 34 Prozent der Deutschen für einen Schuldenerlass. Klar ist für die Deutschen, dass die Banken dieses Mal an den Kosten der Krise beteiligt werden müssen - selbst dann, wenn dabei die eine oder andere Bank in die Insolvenz abgleiten würde.

59 Prozent der Deutschen würden für die Euro-Rettung eine Bankenpleite in Kauf nehmen. Nur 33 Prozent der Befragten halten die Folgen einer Bankenpleite für so schlimm, dass sie eine Bankenbeteiligung lieber nicht riskieren möchten. Die Mehrheit der Deutschen ist offenbar nicht mehr davon überzeugt, dass der Exportweltmeister Deutschland wirklich vom Euro profitiert. Nur noch 39 Prozent der Befragten glauben, dass Deutschland vom Euro Vorteile hat. 56 Prozent der Deutschen sehen durch den Euro eher Nachteile.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise / Daten
21.07.2011 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen